DC-Hub hilft deutschen Start-ups und KMUs dabei, Kompetenzen für den chinesischen Markt aufzubauen. In diesem Zusammenhang unterstützt DC-Hub ausgewählte deutsche Startups und KMU für eine Dauer von max. vier Wochen in China mit Flügen, Coworking-Arbeitsplätzen, Netzwerkzugang, Veranstaltungen und Workshops.

Interessierte Startups und KMUs können sich für die „Shanghai Start-up Class *Batch 4“ bewerben. Aus allen Bewerbern werden zwölf Startups und KMUs zum Pitch eingeladen.

Bis zu sechs Personen (eine Person pro Unternehmen) fliegen im April 2020 mit DC-Hub nach Shanghai.

Facts & Timeline:

  • für wen: Deutsche Start-ups und KMUs, für die der chinesische Markt interessant ist
  • Bewerbungsschluss: 28. Februar 2020
  • Pitches: Termine werden individuell vereinbart
  • Reise nach China: Ende April bis Mitte Mai 2020

Pitches:

  • auf Englisch!
  • „Geschäftsmodell“ 1min
  • „Warum will ich nach China?“ 1min
  • „Was möchte ich in China erreichen (Speziell in den 2-4 Wochen)“ 1min
  • Q&A nach jedem Pitch 5min
  • Internationale Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft

Benefits / Ihr bekommt kostenfrei:

  • Flug Frankfurt – Shanghai (Economy, return)
  • Einen Coworking Arbeitsplatz by People Squared (P2) für max. vier Wochen im Zentrum von Shanghai (Ende April – Mitte Mai 2020)
  • Ein Taschengeld von 564 EUR zur Verwendung für z. B. Hotel, Verpflegung

Programm in Shanghai:

  • Workshops und Events by P2, J.A.M. Universal, AHK Shanghai, China Accelerator, …
  • Networking

Was müsst ihr einreichen:

  • Factsheet, max. 2 Seiten (Profil, Zahlen, Team) & Pitchdeck auf Englisch
  • kurze kreative Begründung, warum euer Unternehmen nach China gehen sollte
  • als PDF mit dem Formular auf der DC-Hub-Webseite