DC-Hub veranstaltet mit dem Konfuzius-Institut Leipzig und Prof. Dr. Martin Klein, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg das Web-Seminar „Investitionsabkommen China – EU“.

Die EU verhandelt seit 2013 über ein Investitionsabkommen mit China. Neben einem Investitionsschutz geht es auch um einen besseren Marktzugang für europäische Unternehmen in China; letztlich soll es ein Abkommen
für alle EU-Mitgliedstaaten geben und bisher bestehende individuelle Abkommen einzelner EU-Staaten mit China ablösen. Seit über zwei Jahren liegt ein Vorschlag der europäischen Seite bei der chinesischen Seite und man hoffte beim EU-China-Gipfel sogar zu einem Vertragsabschluss zu kommen. Im Vortrag wird der Stand der Verhandlungen und die Problemlage erörtert.

Anmeldung auf der untenstehenden Website.

Informationen zur Veranstaltung

26. Oktober 2020, 17:00 bis 19:00 Uhr

online
Veranstalter: DC-Hub