„Ombres Chinoises: Chinas Zukunft in Afrika“

Ein Vortrag von Dr. Dirk Betke

Dr. Dirk Betke ist Sinologe (FU Berlin) und promovierter Landschaftsplaner (TU Berlin). Er forscht und lehrt mit den Schwerpunkten Umweltpolitik / Ressourcenmanagement und Ländliche Entwicklung an der TU Berlin. Dr. Betke arbeitete längere Zeit als Gutachter und Forscher in China sowie für die deutsche Entwicklungszusammenarbeit in Afrika. Seit 2001 ist er Leiter des Kooperationsvorhabens (GTZ, DED, KfW) „Programm Kommunalförderung“ PACT in Mali sowie Berater des Ministers für Territorialverwaltung und Gebietskörperschaften.

Der Future China Lunch ist ein interdisziplinäres Diskussionsforum zu aktuellen Fragen der Zukunft, Urbanisierung und Digitalisierung in China.

Im Rahmen des deutsch-chinesischen Alumni-Projektes – URBANI[XX] – sind alle Studierenden, Lehrenden und Forschenden sowie Gäste zu kurzen Fachvorträgen mit anschließender Diskussion ins China Center eingeladen.

Im Anschluss besteht bei einem chinesischen Snack die Möglichkeit zum informellen Austausch.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung unter urbanixx@china.tu-berlin.de wird gebeten.

Informationen zur Veranstaltung

8. Juli 2019, 12:00 bis 14:00 Uhr

Technische Universität Berlin
Veranstalter: China Center (TU Berlin)